Element Wasser

von | Nov 2, 2022 | 5-Elemente Ernährung

Kinderwunschberater

Dieser Beitrag ist der letzte Teil der 5 teiligen Reihe bezüglich der einzelnen Elemente aus Sicht der TCM. In diesem Teil geht es darum, das Element Wasser näher zu betrachten. Die Ernährung nach den 5 Elementen spielt eine wichtige Rolle in der TCM Ernährungslehre. Es wird näher beschrieben welche Organe, welche Emotionen, welche Lebensmittel und welcher Geschmack Ihm zugeordnet wird. Lies gerne mehr, um näheres hierzu zu erfahren.

Mann springt vor Freude an der TCM in die Luft

1. Allgemeines zum Element Wasser (Shui) aus Sicht der TCM?

Das Element Wasser stellt das Letzde der 5 Elemente anhand der Wandlungsphasen dar. Im folgenden siehst Du eine Liste welche Dinge dem Element Wasser zugeordnet werden können:

Jahreszeit: Winter
Maximalzeit: 15-17 Uhr
Farbe: Blau
Geschmack: Salzig
Yin-Organ: Niere
Yang-Organ: Blase
Emotion: Angst
Geräusche: Stöhnen
Klimatischer Faktor: Kälte schadet Mingmen

2. Die Funktionen der Niere:

Die Nierer ist das Yin Element der WandlungsphaseWasser. Die Niere hat unter anderem folgende Funktionen:

  • Sie speichert die Essnez (Jing) und regiert Geburt, Wachstum, Fortpflanzung und Entwicklung
  • Sie produziert das Mark, füllt das Gehirn und die Knochen
  • Sie regiert das Wasser
  • Sie kontrolliert das Empfangen des Qi
  • Sie manisfestiert sich im Haar
  • Sie kontrolliert die beiden unteren Öffnungen (Urethra und Anus)
  • Sie beherbergt die Willenskraft
  • Die Niere kontrolliert Kraft und Fertigkeit
  • Die Niere verachtet Trockenheit
  • Die Niere is das Tor des Magens
  • Das Tor der Vitalität Ming-men

 

3. Die Funktionen der Blase:

Die Blase ist das Yang Element der Wandlungsphase Wasser. Die Blase hat unter anderem folgende Funktion:

  • Sie beseitigt Wasser durch Qi-Transformation

 

4. Thermische Einstufung der Lebensmittel:

Bei der Einstufung der Lebensmittel gibt es aus Sicht der TCM unterschiedliche Thermische Aspekte zu beachten hierunter fallen folgende Punkte:

  • Heiß
  • Warm
  • Neutral
  • Erfrischend
  • Kalt

5. Beispiele anhand der thermischen Einstufung

 

Heiß:
Warm:

Fleisch: Salami, Schinken, (roh/gekocht), Fleisch (gepökelt, geräuchert, gesalzen und luftgetrocknet)

Milchprodukte: Parmesankäse

Fisch: Aal, Garnele (Schrimps, Crevette, häufig Krabbe genannt), Hummer, Kabeljau, Languste, Sardelle, Scholle, Thunfisch, Fisch (alle geräucherten Sorten)

Meeresfrüchte: Miesmuschel

Neutral:

Hülsenfrüchte: Adukibohne, Bohne (schwarz), Erbse, Kichererbse, Linse, Saubohne, Sojabohne (gelb)

Fisch: Barsch, Forelle, Heilbutt, Karpfen, Lachs

Fleisch: Schwein

Sonstiges: Miso

Erfrischend

Hülsenfrüchte: Mungobohne

Meeresfrüchte: Auster, Tintenfisch,

Sonstiges: Olive, Umebosche-Pflaume

Kalt

Meeresalgene: Hijiki, Kombu Nori, Wame

Meeresfrüchte: Kaviar, Krabbe , Krebs

Gewürze: Salz, Sojasoße (Tamari, Shoyu)

Sonstiges: Agar-Agar

Getränke: Mineralwasser, Wasser (kalt)

 

6. Fazit zum Element Wasser:

Wie Du sehen kannst, spielt bei dem Element Wasser die Farbe Blau und der salzige Geschmack eine wichtige Rolle. Desweiteren gibt es die Yin und Yang Organe Niere&Blase welche dem Element Wasser zugeordnet sind.  Bei den Lebensmitteln gibt es dann auch eine Einstufung der Lebensmittel anhand diversen thermischen Aspekten.

Wenn Du mehr über die 5 Elemente-Ernährung und Rezepte erfahren möchtest, dann besorge Dir gerne das Buch “ Das 5-Elemente-Kochbuch „.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Lesen.

Mir hatte es gerade zu Anfang sehr geholfen mehr über die 5-Elemente zu erfahren und danach zu kochen.

Liebe Grüße

Eduard-Otto

Kinderwunschberater

Eduard Hiß Profil

Newsletter

Meine persönlichen Favoriten

Neueste Beiträge

Ähnliche Beiträge

The posts you requested could not be found. Try changing your module settings or create some new posts.